WILLKOMMEN BEI
EDUCATION FOR UGANDA e.V.

Über uns


Mitglieder

Die Mitglieder unseres Vereins Education for Uganda e.V. entstammen der katholische Pfarrgemeinde St. Wendelinus in Graben-Neudorf.
Hier lernten wir 2004 Dr. Joseph Baligeya Isanga, katholischer Pfarrer der Diözese Jinja, Uganda und Gründer der MWINO FOUNDATION kennen. Seinerzeit kam er in unsere Pfarrgemeinde als Vertretung. Wiederkehrende Besuche von Dr. Joseph Baligeya Isanga in unserer Pfarrgemeinde ließen den Kontakt zunehmend intensivieren und wir bekamen tiefere Einblicke in die Unterstützungsarbeiten von Dr. Joseph Baligeya Isanga in Uganda. Ebenfalls über die Lebensumstände und Zustände, Armut, Krankheit, Notstand.
Wir haben es uns zu unserer Aufgabe gemacht, Dr. Joseph Baligeya Isanga in seiner Arbeit in Uganda zu unterstützen!
Wir werden mit den Spendengeldern Projekte und Aktionen der MWINO FOUNDATION unterstützen, welche für Erziehung, Bildung (Schule, Ausbildung, Weiterbildung), Förderung von Wissen,
sportlichen Aktivitäten und ärztlicher Versorgung stehen.
Alle Mitglieder des Vereins handeln nach christlich ethischer Wertvorstellung und zu 100% ehrenamtlich.


Wir garantieren, dass alle Spenden in voller Höhe, d.h. ohne Abzug von internen Verwaltungsgebühren an MWINO FOUNDATION weitergeleitet und ausschließlich für Erziehung, Volks- u. Berufsbildung eingesetzt werden.


Wenn Sie uns unterstützen möchten in Form einer Spende, als Sponsor oder als Pate, dann sprechen Sie uns bitte an!

Projekte


MWINO FOUNDATION NURSERY AND PRIMARY SCHOOL

Das Ziel dieses Projektes ist, eine moderne Schule in einer ländlichen Umgebung zu bauen, in welcher es aktuell nur sehr stark begrenzte Bildungsmöglichkeiten gibt.
Die kleine bestehende Dorfschule hat weder Türen, Fensterläden, verputzte Wände. Bänke, Stühle und Tische für Schüler und Lehrer sind kaum vorhanden.
Diese Situation erfordert den Bau einer modernen Bildungseinheit von Kindergarten und Grundschule.

Die Schule soll MWINO FOUNDATION Nursery and Primary School genannt werden.

Es wird Bildung für die Armen und die benachteiligten Dorfgemeinschaften geben. Dort, wo es der Regierung von Uganda, vertreten durch das Ministerium für Bildung, nicht gelungen ist, eine Schule aufzubauen.

Das Schulprojekt ist die Initiative von Pfarrer Dr. Joseph Baligeya Isanga, Geschäftsführer und Projektleiter. Durch seine Bemühungen wurde im Jahr 2006 ein Grundstück von etwa 10 Morgen (10 Mg = ca. 2,5 ha) erworben, womit der Grundstein für das Projekt gelegt wurde.

Das übergeordnete Ziel dieses Projektes ist, an Ort und Stelle eine moderne Grundschule zu errichten, die ein hohes Bildungsniveau anbietet, sowie den Schülern Disziplin und Moral vermittelt.

Das langfristige Ziel für MWINO FOUNDATION ist, ein modernes Schuldbildungskonzept für Kinder aus der Kamuli-Region auszubauen.


Projektziele:
1. Bau einer modernen Schule vom Kindergarten bis zur siebten Grundschulklasse.
2. Bau einer Lehrerunterkunft auf dem Schulcampus.
3. Bau weiterer Einrichtungen wie z.B. Verwaltungsgebäude, Toilettenblock, Klärgruben, Kunst- und Werkblock, Fußball- und Hockeyplätze und andere Einrichtungen für Spiele.
4. Bereitstellung von sauberem Wasser, Strom, Telefon und anderes Zubehör für die Kommunikation, Information, Unterhaltung und Bildung.
5. Kauf von Fahrzeugen und anderen Transportmitteln, um die Arbeit rund um die Schule zu erleichtern.

Von diesem Schulprogramm profitieren Kinder im Alter von 3 - 15 Jahren aus der Kamuli-Region und den benachbarten Bezirken.


Was wir uns von diesem Projekt erwarten:
1. Reduzierung von Analphabetismus, Ignoranz und Armut von Kindern.
2. Schaffung von Beschäftigungsmöglichkeiten für Jugendliche durch den Erwerb von entsprechenden Fähigkeiten.
3. Verbessertes Bewusstsein über die Rechte der Menschen, vor allem das Recht auf Bildung und das Recht auf ein angemessenes und respektables Leben.
4. Kinder aus der Kamuli-Region erhalten eine qualitativ hochwertige Bildung. Dieses führt zur Verringerung des Analphabetismus, von Ignoranz und Armut und stärkt somit das Selbstwertgefühl der Kinder.


Hauptaktivitäten zum Projekt:
Aktivität 1: Aufbau und Ausstattung der MWINO FOUNDATION Bildungsstätte vom Kindergarten bis zur Grundschule, 7. Klasse.
Aktivität 2: Registrierung beim Ministerium für Bildung und Sport.
Aktivität 3: Kinder im Alter von 3-15 Jahren rekrutieren und einschreiben.
Aktivität 4: Passende Lehrkräfte und Mitarbeiter rekrutieren.
Aktivität 5: Schule eröffnen.


Werden Sie Teil von diesem Projekt und unterstützen Sie durch Ihre Spende den Bau der MWINO FOUNDATION NURSERY AND PRIMARY SCHOOL



Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Spenden in voller Höhe, d.h. zu 100% - ohne Abzug von internen Verwaltungsgebühren - an MWINO FOUNDATION weitergeleitet werden!
MWINO FOUNDATION FUNDRAISING

Dieses Projekt verfügt über keine speziellen Geldgeber.
Wir hoffen auf finanzielle Unterstützung von Freunden, Interessenten und langfristigen Unterstützern/Sponsoren.

Sobald die Mittel zur Verfügung stehen, werden die Bauarbeiten sofort und unter Beaufsichtigung nach Plan, Budget und Zeitrahmen durch die MWINO FOUNDATION eingeleitet.

Die Bauabschnittsberichte werden den Spendern transparent zur Verfügung gestellt.
Durch die Buchhaltung werden alle finanziellen Kosten aufgezeichnet, um sicherzustellen, dass der Bau entsprechend dem Budget umgesetzt wird.

Werden Sie Unterstützer/Sponsor für die Errichtung der MWINO FOUNDATION NURSERY AND PRIMARY SCHOOL!

Werden Sie somit Teil des Projektes!


Vielleicht möchten Sie einen dieser Schritte mit einer Spende unterstützen oder einen dieser Schritte als Unterstützer/Sponsor ganz übernehmen:

Schritt 1: Kauf Materialien und Fundamentaushub
Schritt 2: Grundriss mauern
Schritt 3: Dach des Schulgebäudes
Schritt 4: Außen- und Innenverputz
Schritt 5: Elektroinstallation, Wasserinstallation, Einrichtung und Aufbau von Möbeln.


Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Spenden in voller Höhe, d.h. zu 100% - ohne Abzug von internen Verwaltungsgebühren - an MWINO FOUNDATION weitergeleitet werden!
MWINO FOUNDATION SPONSORING

Sie haben eine Reihe an Möglichkeiten unsere Unterstützungsarbeit für MWINO FOUNDATION ebenfalls mit zu unterstützen.

Geldspenden als Einmalspende oder Dauerauftrag
Die Geldspenden verteilen sich auf die karitativen Initiativen der MWINO FOUNDATION.
Dazu gehören u.a. der Bau des Kindergartens und der Schule, Studiengebühren, Essen und Unterbringung, Bücher, Stifte, Uniformen, Medikamente für HIV / AIDS-Waisen.

Sachspenden

Übernahme einer Kinderpatenschaft

Unterstützer beim Kindergarten- und Schulneubau

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Spenden in voller Höhe, d.h. zu 100% - ohne Abzug von internen Verwaltungsgebühren - an MWINO FOUNDATION weitergeleitet werden!
MWINO FOUNDATION CHILD SPONSORSHIP PROGRAM

Das Kinderpatenschaftsprogramm wurde initiiert, um die Kinder in Uganda zu unterstützen, die verwaist / benachteiligt sind und in bitterer Armut leben.
Solche Kinder haben keinen Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung und ausreichend Nahrung.
Das MWINO FOUNDATION Kinderpatenschaftsprogramm hofft, diesen Kindern nicht nur ihre Grundbedürfnisse zu ermöglichen, sondern ihnen durch Bildung die Entwicklung eines Selbstwertgefühls zu ermöglichen.

Eine Patenschaft ermöglicht einem Kind eine grundlegende Lebensveränderung!
Für viele von ihnen wird es die einzige Chance sein, Bildung zu erhalten und den Kreislauf der Armut zu durchbrechen.

Werden Sie Pate!!
Mit nur 300 EUR können Sie ein Kind ein ganzes Jahr unterstützen: Schule/Ausbildung, Nahrung, Kleidung, ärztliche Versorgung.

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Spenden in voller Höhe, d.h. zu 100% - ohne Abzug von internen Verwaltungsgebühren - an MWINO FOUNDATION weitergeleitet werden!
MWINO FOUNDATION EDUCATION

In Uganda ist neben großer Armut und Hungersnot (Mangel an Nahrungsmitteln und sauberem Wasser) AIDS/HIV eine weitere sehr große Bedrohung für die Bevölkerung.

Etwa 530.000 Menschen leben in Uganda mit HIV und AIDS.
Über 800.000 Menschen sind bereits an den Folgen der Immunschwäche-Krankheit gestorben.
Etwa 20 % aller ugandischen Kinder sind Waisen, davon ca. 1,1 Millionen Kinder durch HIV/AIDS, die ihre Mutter (im Durchschnitt bekommt jede Frau 6,4 Kinder), ihren Vater oder auch beide verloren haben.
Eine zusätzliche Bedrohung ist das wiederholte Auftauchen des tödlichen Ebola-Virus, gegen das es bisher keine wirksamen Medikamente gibt.

MWINO FOUNDATION möchte diese Kinder unterstützen. Ihnen durch pädagogische Unterstützung, mit einer schulischen und beruflichen Ausbildung einen Weg aus der Armut in eine bessere Zukunft bieten.

Mit einer Kinderpatenschaft, Sponsoring oder Unterstützungsarbeit können Sie das Leben eines Kindes komplett verwandeln.

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Spenden in voller Höhe, d.h. zu 100% - ohne Abzug von internen Verwaltungsgebühren - an MWINO FOUNDATION weitergeleitet werden!

Spenden



Wir bedanken uns, dass Sie spenden möchten!


Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Spenden in voller Höhe, d.h. zu 100% - ohne Abzug von internen Verwaltungsgebühren - an MWINO FOUNDATION weitergeleitet werden!

Ihre Spende ist steuerlich abzugsfähig.
Bis 200 Euro erkennt das Finanzamt die Kopie des Überweisungsträgers oder Ihren Kontoauszug als Spendenbeleg an.
Grundsätzlich erhalten Sie von uns bis zum Februar des Folgejahres automatisch eine Zuwendungsbestätigung.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir freuen uns über Ihre Mithilfe

+49 (0) 7256 92539-50    info@efu-ev.com


 

HIER unterstützt Education for Uganda e.V. die MWINO FOUNDATION LTD

MWINO FOUNDATION LTD

 

IMPRESSUM


01


Education for Uganda e.V.

Oberfeldweg 41
76661 Philippsburg

02


Telefon & E-Mail

Tel.: +49(0)7256 92539-50
Fax: +49(0)7256 92539-59
E-Mail: info@efu-ev.com

03


Vertretung

Stefan Gredler
Peter Gredler

04


Rechtliches

Registergericht: Amtsgericht Mannheim
Registernummer: VR 700830

Kinder
Der Schutz der Privatsphäre von Kindern ist ein wichtiges Thema.
Aus diesem Grund erheben, verarbeiten und nutzen wir auf unserer Webseite keine Informationen von Personen, von denen uns bekannt ist, dass sie unter 13 Jahre alt sind, ohne zuvor die nachprüfbare Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters eingeholt zu haben.
Auf Anfrage können die gesetzlichen Vertreter die von ihrem Kind gegebenen Informationen einsehen bzw. verlangen, dass sie gelöscht werden.



Online-Streitbeilegung
Beschwerdeverfahren via Online-Streitbeilegung für Verbraucher (OS): ec.europa.eu/consumers/odr/.
Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.



© 2016 & all rights reserved Education for Uganda e.V.